TWT Trisana Wirbelsäulentherapie

Chronische und akute Rückenbeschwerden können mit TWT sehr effektiv behandelt werden!

 

Die TRISANA® Wirbelsäulentechnik ist eine sanfte Alternative zur chiropraktischen Behandlung von Rückenbeschwerden. Die Autokorrekturmechanismen des Bewegungsapparates werden dabei mit äusserst strukturbezogenen Techniken der weichen (soften) manuellen Therapie unterstützt und gefördert. Verspannte Muskeln können wieder entspannen und geschwächte Muskeln werden wieder aktiviert. Dies führt teilweise nach der Behandlung zu Muskelkater, der sich in der Regel bald wieder legt. Diese sanfte Form der Wirbelsäulenausrichtung schont die Bänder und verhindert somit ein „Lottergelenk“.

Schiefstellungen der Wirbelsäule wie Skoliose oder Morbus Scheuermann können zu gehäuften Subluxationen der Wirbelkörper und somit zu Beschwerden oder Schmerzen führen, Mit TWT werden die Wirbelkörper wieder in Position gebracht und Beschwerden gelindert.

 

Die Symptome

 

Mit der Trisana Wirbelsäulentechnik sind jegliche Arten von Rückenschmerzen bis hin zu Bandscheibenvorfällen behandelbar.

Auch Kopfschmerzen, Nackenverspannungen und Formen von Migräne können behandelt werden, wenn sie im Zusammenhang mit einer Subluxation stehen.

Hier eine Auflistung von Symptomen welche auf Grund von Subluxationen entstehen können:

  • Kieferschwierigkeiten

  • Nackenschmerzen

  • Ohrenschmerzen

  • Verlust des Gleichgewichtes

  • Seitliche Kopfschmerzen

  • Schulter-, Arm- und Handschmerzen

  • Seitliche Brustschmerzen

  • Leistenschmerzen

  • Seitliche Oberschenkelschmerzen

  • Knie-, Knöchel- und Fussprobleme

  • Menstrualbeschwerden

 

Wird der der Ischias Nerv durch die Bandscheibe des 5. Lendenwirbels irritiert können folgende Beschwerden auftreten:

  • Schmerzen im unteren Rücken

  • Schmerzen, die an der Hinterseite des Beines nach unten ziehen

  • Brennende Empfindungen am Bein, die hinten nach unten ziehen

  • Nadelstiche im Bein

  • Enge im Bein

  • Taubheit im Bein oder im Rücken

  • Mangelnde Kontrolle über Darm und Blase

  • Schmerzen beim Sitzen, Aufstehen und Husten

  • Kältegefühl in den Gliedmassen

 

Der Wirkungsbereich einer solchen Behandlung kann sehr gross sein. Folgend ein Überblick der mentalen Kommunikation über das Rückenmark und den zugehörigen Wirbelkörpern. Wird die mentale Kommunikation durch Subluxationen gestört, kann es einen Einfluss auf die entsprechenden Regionen haben.

© 2019 Kine-Praxis.ch

Stadthausstrasse 137, 8400 Winterthur

Tel: +41 79 444 33 77

  • Facebook - Grey Circle